Plus

Weiteres „Haus im Leben“ soll bis zu 75 Wohneinheiten bringen

Dietmar Härting (Wohnbau Frieden), Anton Stabentheiner (Haus im Leben), BM Herbert Kröll und Thomas Strele (Walch Architektur) stellten das Nassereither Projekt vor, das im kommenden Jahr gestartet wird.
© Paschinger

Ein Zusammenleben aller Generationen samt gewisser Strukturen wird ab 2023 am Areal des ehemaligen Nassereither Hallenbades entstehen.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen