Plus

Blaue Absage an alte Koalitionslogik: „Die Ablehnungsfront bröckelt“

Geladen ist FP-Spitzenkandidat Markus Abwerzger nicht nur aufgrund des Landesenergieversorgers.
© Böhm

FP-Spitzenkandidat Markus Abwerzger sieht keine großen inhaltlichen Hürden zur ÖVP. Koalitionsfreier Raum solle Dreiervariante nötige Flexibilität geben. Budget-Kassasturz im Land sei nach der Wahl unumgänglich.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen