Entgeltliche Einschaltung

„Beweg dich Tirol Tour“ – Purzigagelen gerieten längst in Vergessenheit

  • Artikel
  • Diskussion
Bei der Kick-off-Veranstaltung zur „Beweg dich Tirol Tour“ wurde am Dienstag in Innsbruck der Anfang gemacht.
© Lebensraum Tirol Holding/Oss

Es gab Zeiten, da hätte man in Tirol keine Pressekonferenz abhalten müssen, um Initiativen gegen Bewegungsarmut vorzustellen. Es hätte kein Olympiasieger wie am Dienstag Benni Raich auf dem Landhausplatz auftreten müssen, um sich mit einem Appell an Erziehungsberechtigte und Pädagogen zu wenden. Aber ja, ebenso pandemisch wie das unsägliche Virus war die damit einhergehende Verschlechterung der Bewegungskompetenz. Das belegen nicht zuletzt Studien, die sich auf Grund- und Mittelschulen sowie Gymnasien konzentrierten.

Entgeltliche Einschaltung

💪 Beweg' dich Tirol Tour 2022

  • 📆 2022: 20.–22.9.: Innsbruck; 4.–6.10.: Kufstein; 18.–20.10.: Lienz
  • 📆 2023: 11.–13.4.: Telfs; 25.–27.4.: Imst; 9.–11.5.: Landeck; 23.–25.5.: Reutte; 30.5.–1.6.: Schwaz; 20.–22.6.: Kitzbühel; 4.–6.7.: Innsbruck

„Der Purzigagele ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr“, meinte Tirols Landessportreferent Josef Geisler am Rande der gestrigen Kick-off-Veranstaltung zur „Beweg dich Tirol Tour“. Im Hintergrund ratterte und knatterte es, Kinderkreischen von Kletterturm, Skateboard-Station oder Torschuss-Wand war zu hören. So also sollte es an einem Nachmittag in Tirol aussehen. Auch Josef Margreiter, Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding, rief dazu auf, „die Kräte zu bündeln“. Endlich wieder springen, werfen, fangen, balancieren oder hangeln.

🔗 Weitere Infos: www.lebensraum.tirol/beweg-dich-tirol-tour

In allen neun Bezirkshauptstädten Tirols soll die Initiative in den kommenden Wochen und Monaten Halt machen, Trainer des Fördervereins Nachwuchsleistungssport Tirol sowie die Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und Union begleiten das Projekt mit ihrer Expertise. Workshops, Podiumsdiskussionen und Sport-Protagonisten flankieren das Vorhaben, selbst ein Talentescouting ist integriert. Vielleicht mutieren „Purzigagelen“ ja eines Tages wieder zu einer Selbstverständlichkeit. (floh)

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung