Luft in Tirol

Kein Jubiläum zum Durchschnaufen: Tirol seit 20 Jahren „Luftsanierungsgebiet“

Der „Luft-100er“ auf der Autobahn war die umstrittenste Maßnahmen gemäß Immissionsschutzgesetz.
© Böhm

Seit mittlerweile 20 Jahren gelten weite Teile Tirols als „Luftsanierungsgebiet“. Die Maßnahmenprogramme gemäß Immissionsschutzgesetz-Luft wirken, können den Verkehr aber nicht zurückdrängen. Im Gegenteil.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen