Fahrzeug steckte stundenlang fest

Urlauber verirrten sich in Sölden mit SUV auf Skipiste

Ein Pistenfahrzeug schleppte das Auto ab.
© zoom.tirol

Sölden – Die Anreise zu einer Berghütte im Gemeindegebiet von Sölden endete für zwei Engländer am Freitagabend auf einer Skipiste. Die Männer verirrten sich mit ihrem SUV auf die verschneite Talabfahrt vom Gletscherskigebiet, wo das Fahrzeug hängen blieb.

Vier Stunden lang sollen die Urlauber versucht haben, es zu befreien. Letztlich mussten die Feuerwehr und ein Pistenfahrzeug kurz nach Mitternacht zum Abschleppen ausrücken. (TT.com)

📽 Video | Vier Stunden mit SUV auf Skipiste festgesteckt

Verwandte Themen