Kritik nicht geduldet

Taliban verteidigen Wiedereinführung öffentlicher Auspeitschungen

Taliban-Sprecher Zabihullah Mujahid.
© APA/AFP/STR

Die Taliban-Führung in Afghanistan warnt davor, Kritik an der Strafe zu nehmen, weil diese eine "Beleidigung des Islams" sei. Gleichzeitig warnt die Regierung vor Einmischung in innere Angelegenheiten.

Verwandte Themen