🗓️ Mit Petra Frey und Co.

Lebensmittelsammlungen und Würstelverkauf in Innsbruck für die gute Sache

Stars wie Petra Frey unterstützen den „Benefizverein Reini Happ und Freunde“ am 16. Dezember beim Verkauf von Würstel und Krapfen. Schon am Sonntag sammelt der Verein haltbare Lebensmittel.
© imago/Kurt Piles

Innsbruck, Rum – Der Advent ist für viele sozial orientierte Initiativen eine besonders intensive Zeit – auch und gerade für den Innsbrucker Benefizverein Reini Happ und Freunde: Im Mittelpunkt steht die Unterstützung für bedürftige Personen in Tirol – Familien in Not, Alleinerziehende, MindestpensionistInnen, obdachlose Menschen – vor allem in Form von Lebensmittelpaketen. „Am Dienstag haben wir eben erst eine Spende über 3500 Euro von den Tiroler Trafikanten erhalten“, freut sich Happ.

Apropos Lebensmittel: Am Sonntag, den 4. Dezember, von 14 bis 16 Uhr sammelt der Verein haltbare Lebensmittel aller Art – Konserven, Mehl, Zucker, Nudeln etc. – am Dez-Parkplatz Ost.

Genau darum geht es auch bei einer gemeinsamen Adventaktion mit der Volksschule Neu-Rum: Am 5. Dezember stellt Happ seinen Verein und dessen Projekte in der Schule vor, danach werden die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern Lebensmittel sammeln und diese dann auf Weihnachtskisten verteilen, die kurz vor Heiligabend an den Benefizverein übergeben werden. „Damit werden schon die Jungen für dieses Thema sensibilisiert“, sieht Happ doppelten Nutzen.

Viele prominente Gesichter werden dann am Freitag, 16. Dezember, von 10 bis 15 Uhr vor der Annasäule zu sehen sein: MusikerInnen wie Michael Hirte, Marc Pircher, Petra Frey, Martin Locher oder Mona, LH Toni Mattle sowie die Innsbrucker Stadtführung geben gegen freiwillige Spenden Würstel mit Brot, Krapfen und Tee aus. Der Erlös fließt zu 100 % in Lebensmittel und Kleidung für Obdachlose und Bedürftige.

Verwandte Themen