Von Autolenkerin übersehen

Neunjährige Schülerin in Virgen von Auto erfasst und schwer verletzt

Virgen – In Virgen wurde am Donnerstag in der Früh eine 9-jährige Schülerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Das Mädchen stand gegen 7.10 Uhr am Fahrbahnrand im Kreuzungsbereich der Prozessionsstraße und des St. Antoniusweg.

Eine 70-jährige Autolenkerin fuhr in die Kreuzung ein und übersah dabei die 9-jährige Schülerin. Es kam zur Kollision, das Mädchen blieb mit schweren Verletzungen am Asphalt liegen.

Zeugen des Unfalls eilten sofort zum Mädchen und leisteten Erste Hilfe. Nach einer Erstversorgung durch die Rettung Matrei wurde die Schülerin in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. Die Autolenkerin blieb unverletzt. (TT.com)

Verwandte Themen