Schmuck, Zigaretten und Geld sichergestellt

Zigarettenautomat in Wörgl aufgebrochen: Vier Verdächtige nach Flucht verhaftet

Eine Frau hatte beobachtet, wie Männer nach der Tat mit dem Auto flohen. In Brixlegg klickten gegen 4 Uhr die Handschellen.

Wörgl ‒ In der Nacht auf Dienstag alarmierte eine Wörgler Hausbewohnerin die Polizei. Gegen 2.40 Uhr hatte die Frau beobachtet, wie mehrere Männer einen Zigarettenautomaten aufbrachen und anschließend mit einem Pkw flüchteten.

Gegen 4 Uhr konnte eine Streife mit Hunden das flüchtige Fahrzeug in Brixlegg anhalten und die vier Insassen ‒ Männer im Alter von 21 bis 34 Jahren ‒ festnehmen. Im Auto fanden die Polizisten Schmuck, Zigaretten und Bargeld. Weitere Erhebungen seien im Gange. (TT.com)

Verwandte Themen