Geständnis von Lebensgefährte

Korruptionsskandal im EU-Parlament: Neue Vorwürfe gegen Kaili wegen Betrugs

Eva Kaili und ihr Lebensgefährte Francesco Giorgi
© APA/AFP/Eurokinissi/STR

Die EU-Staatsanwaltschaft beantragt die Aufhebung von Kailis Immunität. Italienischen Medien zufolge habe ihr Lebensgefährte Francesco Giorgi zugegeben, Teil einer Organisation gewesen zu sein, die von Marokko und Katar benutzt wurde, um sich in europäische Angelegenheiten einzumischen und diese zu beeinflussen

Verwandte Themen