Viele Baustellen im neuen Jahr

50 Baustellen für 50 Millionen Euro: Innsbruck wird angebaggert

Loch auf, Loch zu: Innsbrucks Verantwortliche der Baustellenplanung beschwören, dass ihre Arbeiten stets gut koordiniert sind.
© Böhm

Hält die Kostengrenze für den Bozner Platz? Wie schaut das Pflaster der Altstadt aus? Selbst bei den Baustellen gibt es in Innsbruck Baustellen.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen