Zeugenaufruf nach Unfall

53-Jährige in Innsbruck von Radfahrer erfasst: Polizei bittet um Hinweise

Innsbruck – Am Mittwochabend wurde in der Innsbrucker Museumstraße eine 53-jährige Frau beim Aussteigen aus einem Bus von einem Radfahrer erfasst und verletzt. Die Frau kam zu Sturz, der unbekannte Radfahrer eilte ihr zur Hilfe.

Weil beide Beteiligten augenscheinlich unverletzt blieben, wurden keine Daten ausgetauscht. Erst am Folgetag verspürte die Frau am linken Arm Schmerzen und ging daraufhin in das Krankenhaus.

Der unbekannte Radfahrer oder Personen, die den Unfall beobachten konnten, werden von der Polizei ersucht, sich unter 059133/7591 zu melden. (TT.com)

Zeugenaufruf

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben:

Männlich, zwischen 28 und 33 Jahre alt, blonde, halblange Locken, schwarze Jacke mit einem grellgelben Dreiecksmuster links auf der Brusthöhe – unterwegs mit einem schwarzen Fahrrad.

Verwandte Themen