Schwere Sachbeschädigung

Vandalen wüteten in BFI-Zentrale in Innsbruck, Polizei sucht Zeugen

Das BFI war Ziel von Vandalen.
© BFI Tirol

Innsbruck – Unbekannte sind in der Nacht auf Sonntag in das Hauptgebäude des BFI Tirol in der Ing.-Etzel-Straße in Innsbruck eingedrungen und haben dort Chaos verursacht. Laut Polizei handelt es sich um einen Vandalenakt und schwere Sachbeschädigung. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Mögliche Zeug:innen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saggen (Tel. 059133/7589) zu melden. (TT.com)

Verwandte Themen