Schwere Schulterverletzung

28-Jähriger stürzte beim Eisklettern in Taschachschlucht im Pitztal ab

St. Leonhard – Ein 28-jähriger Österreicher verlor Sonntag beim Eisklettern in der Taschachschlucht in St. Leonhard im Pitztal den Halt. Daraufhin drehte es ihn aus und er stürzte gegen den Eisfall.

Der Kletterer erlitt bei dem Anprall eine schwere Schulterverletzungen. Unbeteiligte Kletterern seilten den Verletzten ab und setzten die Rettungskette in Gang. Der Mann wurde ins Krankenhaus Zams geflogen. (TT)

Verwandte Themen