🌍 42,5 Prozent ab 2030

EU einigte sich auf ehrgeizigere Ziele für erneuerbare Energien

Wind und Sonne sollen so wie andere erneuerbare Energiequellen immer mehr Strom liefern.
© ROBERT JAEGER

Die EU schraubt ihre Ziele im Bereich Klimaschutz ein wenig nach oben. Bereits 2030 sollen 42,5 Prozent der Energie aus Quellen wie Wind und Sonne bezogen werden.

Verwandte Themen