Deutsches Bundesarchiv

Nicht im Archiv: Bedeutende Akten aus Kohls Regierungszeit offenbar verschwunden

Der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl mit dem sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow (2.v.r.).
© imago

Bedeutende Dokumente aus der Zeit von Kanzler Helmut Kohl sind verschwunden. Dazu zählen etwa Aufzeichnungen über ein Treffen Kohls mit Mitterrand oder Korrespondenzen mit Ministern.

Verwandte Themen