18-Jähriger aus Wrack befreit

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß mit Lkw in Kematen

Der 18-jährige Pkw-Lenker musste von der Feuerwehr aus dem Unfallauto befreit werden.
© zeitungsfoto.at

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw auf der Sellrainer Straße in Kematen wurden am Freitag ein deutscher Pkw-Lenker (18) und sein Beifahrer (58) verletzt.

Kematen – Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag gegen 14 Uhr in Kematen. Ein 18-jähriger Deutscher bog mit dem Auto vom Melachweg in Richtung Süden in die Sellrainer Straße ein und stieß mit einem in Richtung Norden fahrenden Lkw zusammen.

Dabei wurden der 18-Jährige und sein 58-jähriger Beifahrer unbestimmten Grades verletzt. Der 18-Jährige musste von der Feuerwehr Kematen aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen