Analyse

Kritik an Abschiebung in Haslach: Wenn Ohnmacht zur Macht wird

Viele Menschen fühlen sich von Politikern nicht gehört, ohnmächtig. Auch ihre Stimme bei einer Wahl bringe nichts, meinen sie. Und dann das: In Haslach, einer kleinen Gemeinde an der Grenze zu Tschechien und Bayern, engagieren sich Bürgerinnen und Bürger mit Verve für eine seit zweieinhalb Jahren dort lebende Familie aus Indien, die abgeschoben werden soll.

Verwandte Themen