Über Umwege zum Titel

China feiert seinen ersten Schach-Weltmeister: „Ein historischer Sieg"

Ding Liren (r.) setzte sich gegen Jan Nepomnjaschtschi durch.
© IMAGO/Sergei Fadeichev

In China war das Schachspiel einst verpönt und sogar verboten. Jetzt krönt sich Ding Liren zum ersten Weltmeister aus China. Auf den WM-Thron kam er nur über Umwege.

Verwandte Themen