In Klinik geflogen

33-Jähriger stürzte bei Forstarbeiten in Mayrhofen sechs Meter ab

Per Hubschrauber wurde der Mann in die Klinik gebracht.
© ZOOM.TIROL

Mayrhofen – Ein 33-jähriger Rumäne war am Donnerstagnachmittag in einem Waldstück im Bereich des Arbesseitbachs in Mayrhofen mit Forstarbeiten beschäftigt. Dabei stolperte er und stürzte fünf bis sechs Meter über unwegsames Gelände ab. Der 33-Jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen