Langes-Swarovski prüft Angebot

Mögliche Komplettübernahme: „Destination Wattens“ steht nach Konflikten vor Neuanfang

Als öffentlich-private Partnerschaft von Swarovski und Gemeinde ist die „Destination Wattens“ nach zwölf Jahren an einem Ende angekommen. Markus Langes-Swarovski prüft in den kommenden Wochen eine vollständige Übernahme. Die Gemeinde erwartet sich für ihren Anteil „ein gutes Angebot“. Der Geschäftsführer der Destination verweist auf hunderte Arbeitsplätze und Kommunalsteuereinnahmen.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen