„Jugend in der Krise“

Psychologin Spiel im TT-Interview: „Krisen haben immer schon belastet“

Gerade wurde die Zentralmatura abgeschlossen, die Debatte über den Inhalt schulischer Lehrpläne geht jedoch weiter.
© iStock

Im Rahmen der Tagung „Jugend in der Krise“ an der Uni Innsbruck spricht Bildungspsychologin Christiane Spiel im TT-Interview über die Ängste der Jungen und Defizite im Schulsystem.

Verwandte Themen