💬 Der TT-Talk am Montag

Pride Parade in Innsbruck, Hitze und der Wald: Das war „Tirol Live“

Rudolf Kaiser (Organisator Pride Tirol) war zu Gast bei Anita Heubacher.

Jayjay alias Rudolf Kaiser, Obperson Pride Tirol, und Forstdirektor Josef Fuchs waren am Montag zu Gast bei „Tirol Live“.

📽️ Video | Die komplette Folge von „Tirol Live“

Am Samstag geht in Innsbruck die Pride Parade, früher CSD, Christopher Street Day, über die Bühne. Um 12 Uhr bei der Olympiaworld startet die Veranstaltung, die Demo dann um 15 Uhr. Es ist ein klares Lebenszeichen der Lesben- und Schwulenbewegung und ein politisches Statement. Unter Pride, englisch für Stolz, versteht man den selbstbewussten und auch stolzen Umgang mit der eigenen sexuellen Identität. Bei „Tirol Live“ war Jayjay alias Rudolf Kaiser, Obperson Pride Tirol. Kaiser hat bei Moderatorin Anita Heubacher erzählt, wie es queeren Menschen in Tirol geht und was die Pride dieses Jahr alles zu bieten hat.

📽️ Video | Rudolf Kaiser in „Tirol Live“

Den Tiroler Wäldern setzen Hitze und das Wild zu. Erst vor Kurzem gab es eine Debatte unter der Jägerschaft, wie zu gewährleisten ist, dass der Wildverbiss sich in Grenzen hält und der Wald geschont wird. Forstdirektor Josef Fuchs hat bei „Tirol Live“ erzählen, wie klimafit Tirols Wälder sind und was die Forstwirtschaft noch zu tun hat, um die Wälder intakt zu halten.

📽️ Video | Josef Fuchs in „Tirol Live“

🎧 Podcast | „Tirol Live“ zum Nachhören

Verwandte Themen