Nachbesserung nötig

Fehler bei Sanierung: Sperre von Heli-Landeplatz der Innsbrucker Klinik wird verlängert

Der Heli-Landeplatz auf dem Dach der Chirurgie Klinik Innsbruck. Er wird voraussichtlich einen weiteren Monat gesperrt bleiben.
© Thomas Böhm

Nach rund 35.000 Starts wurde der Heliport am Krankenhaus Innsbruck runderneuert, die Arbeiten sollten bis zum 15. September abgeschlossen werden. Aufgrund eines Materialfehlers wird die Sperre nun um mindestens einen Monat verlängert.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen