Zum vierten Mal vor Gericht

Versuchte Vergewaltigung einer 19-Jährigen: 14 Jahre Haft für Tiroler (63)

Weil er eine 19-jährige Frau zum Sex nötigen wollte, stand ein 63-jähriger gebürtiger Tiroler in Wien erneut vor Gericht. Der Mann war wegen Vergewaltigung bereits zu langen Haftstrafen verurteilt worden.

Wien – Ein 63-jähriger Mann, der in erster Linie wegen Vergewaltigung schon mehr als 30 Jahre im Gefängnis verbracht hat, ist am Montag am Wiener Landesgericht wegen versuchter Vergewaltigung zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Zudem wurde er aufgrund einer ihm psychiatrisch bescheinigten kombinierten Persönlichkeitsstörung und einer düsteren Zukunftsprognose - der Mann gilt bei drei einschlägigen Vorstrafen als gefährlich - in ein forensisch-therapeutisches Zentrum eingewiesen.

Verwandte Themen