Cannabis sichergestellt

Drogendeal beobachtet: Polizei fasste zwei junge Männer in Innsbruck

Die Polizei fand in einem Busch knapp 300 Gramm Haschisch. Bei einem Mann wurden 15 Schreckschusspatronen sichergestellt.

Innsbruck – Am Dienstagabend wurde der Polizei gemeldet, dass in der Jahnstraße in Innsbruck Personen mit Suchtgift handeln bzw. Suchtgift verstecken würden. Als eine Polizeistreife dort eintraf, ergriffen zwei Männer sofort die Flucht.

Kurze Zeit später konnten der 19-jährige Iraker und der 21-jährige Bosnier angehalten und kontrolliert werden. Bei dem Bosnier wurde eine geringe Menge Cannabiskraut sichergestellt. Beim Iraker wurden laut Polizei 15 Schreckschusspatronen sichergestellt, obwohl gegen den Mann bereits ein Waffenverbot besteht.

In einem Busch in der Jahnstraße wurden knapp 300 Gramm Haschisch vorgefunden und sichergestellt. Weitere Erhebungen folgen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen