Schaden höher als Beute

Geld aus fünf Hofläden in Aldrans und Lans gestohlen

Aldrans, Lans – Auf gleich mehrere Hofläden hatten es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bislang unbekannte Täter in Aldrans und Lans abgesehen.

In der Zeit zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagmorgen 7 Uhr wurde in fünf verschiedene Hofläden eingebrochen. Die Täter brachen jedes Mal die Handkassen auf und flüchteten mit dem Bargeld.

Groß war die Beute aus den Hofläden nicht. Die Polizei gibt an, dass durch den Diebstahl ein Schaden im unteren dreistelligen Eurobereich entstand. Ärgerlicher für die Besitzer der Hofläden ist der Schaden durch die Beschädigungen, dieser liegt in einem vierstelligen Eurobereich. (TT)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen