Nach Vollbremsung

54-jähriger E-Biker prallte in Mayrhofen gegen Leitschiene

Der Mann prallte nach einer Vollbremsung gegen die Leitschiene und wurde verletzt.
© zoom tirol

Mayrhofen – Zu einem schweren E-Bike-Unfall kam es am Freitag in Mayrhofen. Ein 54-Jähriger fuhr auf der Schlegeis Alpenstraße mit hoher Geschwindigkeit talwärts.

Bei einer Vollbremsung kam der Mann in einer Kurve zu Sturz und prallte gegen die Leitschiene.

Nachkommende Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung vom Notarzthubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik Innsbruck geflogen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen