Ärztekammer dagegen

Apotheken wollen selbst impfen können

Selbst wenn Impfungen in den Apotheken durchgeführt werden würden, könne es keine kurzfristige Lösung gegen Impf-Engpässe bieten. Eine Gesetzesänderung wäre zuerst notwendig.
© Ute Grabowsky/photothek.net via www.imago-images.de

Angesichts des schleppenden Starts der Corona-Auffrischungen, schlägt die Apothekerkammer vor, dass auch sie das Impfen übernehmen könnten. Senioren unterstützen Pharmazeuten, Ärzte warnen. Dafür wäre eine Gesetzesänderung nötig.

Verwandte Themen