Auf Großglockner-Bundesstraße

Stark alkoholisiert und ohne Führerschein: 26-Jähriger in Dölsach mit Auto abgestürzt

Dölsach – Kurz nach Mitternacht kam am Sonntag in Dölsach ein 26-jähriger Autolenker auf der Großglockner-Bundesstraße von der Fahrbahn ab. Der Mann war, wie die Polizei berichtet, nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins und alkoholisiert, als es gegen 0.35 Uhr zum Unfall kam.

Das Auto des 26-Jährigen fuhr über die abfallende Böschung auf die darunterliegende Dölsacher Straße. In weiterer Folge touchierte es eine Hausmauer, schlitterte noch rund 100 Meter weiter und kam schließlich auf der Dölsacher Straße zum Stillstand.

Unverletzt verständigte der Mann die Polizei. Die Hausmauer und das Auto wurden beim Unfall entsprechend beschädigt. Laut Polizei ergab der Alkomattest eine starke Alkoholisierung. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Lienz unterwegs:

Catharina Oblasser

Catharina Oblasser

+4350403 3046

Verwandte Themen