Kontrolle verloren

Paragleiter bei Landeanflug in Arzl abgestürzt

Innsbruck – Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr kam es am Landeplatz in Arzl im Bereich des Lehmweges zum Absturz eines 27-jährigen Paragleiters. Aufgrund eines falschen Flugmanövers wurde die linke Seite des Paragleit-Schirms zusammengeklappt, was zum Absturz des 27-jährigen Österreicher führte. Der Mann zog sich Verletzungen unbekannten Grades im Bereich des Beckens zu. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der Verletzte in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen