Salzburger Festspiele 2024

Spieler, Idioten, Sternstunden: Die Salzburger Festspiele präsentieren ihr Programm

Festspiel-Intendant Markus Hinterhäuser hat die Spielzeit 2024 unter das Motto „Bewegungen zwischen Himmel und Hölle“ gestellt.
© TOBIAS STEINMAURER

Die Salzburger Festspiele bewegen sich 2024 zwischen Himmel und Hölle, setzten auf klassische Stoffe und große Namen – darunter: Michael Maertens.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen