Schneebrett löste sich

Sucheinsatz nach Lawinenabgang auf Skipiste in Hochimst

Ein Teil der Piste wurde verschüttet.
© Schuchter

Imst – Im Skigebiet Hochimst hat am Sonntag gegen 14.40 Uhr eine Lawine Teile einer Piste verschüttet. Eine Suchaktion war die Folge. Die Einsatzkräfte überprüften den gesamten Lawinenkegel. Neben den Bergrettern standen auch zwei Hubschrauber im Einsatz. Die Suche endete aber ohne Ergebnis, offenbar ist niemand unter die Schneemassen geraten. (TT.com)

© Schuchter

Verwandte Themen