Zeugenaufruf der Polizei

Schwerer Skiunfall in Berwang: 13-Jährige prallte gegen Baum

(Symbolbild)
© TT

Mit schweren Verletzungen wurde das Mädchen in die Klinik geflogen. Die Polizei bittet einen Zeugen sich zu melden.

Berwang – Ein schwerer Skiunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag im Skigebiet Berwang. Eine 13-jährige Niederländerin war gegen 10.40 Uhr auf einer roten Piste unterwegs. Aus ungeklärter Ursache verlor das Mädchen die Kontrolle, fuhr über den linken Pistenrand hinaus und prallte gegen einen Baum.

Die 13-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Ein Mann beobachtete den Vorfall vom Lift aus und verständigte die Pistenrettung. Die Polizei bittet den Mann, sich unter der Telefonnummer 059133/7150 zu melden. (TT.com)

Verwandte Themen