Talk über Zukunft

Lilli Hollein im Interview: „Landesmuseum darf kein Heimatmuseum werden“

Seit April 2021 leitet Lilli Hollein das MAK, vor Kurzem sprach sie im WEI SRAUM und im Ferdinandeum in Innsbruck über ihre Arbeit.
© APA/Neubauer

Für MAK-Direktorin Lilli Hollein muss ein Museum zu seinem Publikum sprechen. Aufs Ferdinandeum, das heuer den Umbau starten soll, blickt sie mit Neugier. Ein Gespräch über die Aufgaben von Museen.

Sie sprachen vor Kurzem in Innsbruck darüber, wie Architektur Museumsarbeit beeinflusst. Wie hat es Ihre Arbeit im Museum für angewandte Kunst (MAK) in Wien beeinflusst?

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen