Keine Verletzten

Altes Kaminrohr setzte Probenraum in Matrei am Brenner in Brand

Die alarmierte Feuerwehr Matrei a. Br. konnte den Brand rasch löschen.
© Liebl Daniel

Matrei am Brenner – Am Dienstagabend brach in einem Proberaum in Matrei ein Feuer aus. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Matrei am Brenner konnte den Brand rasch löschen. Laut Polizei hat wohl das Rauchrohr eines alten Kaminofens zu viel Hitze an eine Holzwand abgegeben und diese dadurch in Brand gesetzt. Verletzt wurde niemand. (TT.com)

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
© Liebl Daniel

Verwandte Themen