32-Jähriger festgenommen

Betrunkener attackierte in St. Anton Nachtportier und randalierte in Polizeiinspektion

(Symbolfoto)
© TT/Liebl Daniel

Der 52-jährige Nachtportier wurde durch den Angriff im Kopfbereich verletzt. Nach der Festnahme randalierte der Täter in der Polizeiinspektion.

St. Anton am Arlberg – Vor einem Hoteleingang in St. Anton am Arlberg attackierte ein stark alkoholisierter 32-Jähriger einen Nachtportier. Der 52-Jährige erlitt dabei eine Rissquetschwunde im Kopfbereich.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 2.30 Uhr. Anschließend flüchtete der 32-jährige Amerikaner in Richtung Galzigbahn–Talstation. Im Zuge einer Fahndung konnte der Angreifer schließlich von der Polizei angehalten werden. „Der Mann musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens gegenüber den einschreitenden Polizisten festgenommen werden“, teilte die Exekutive mit.

In der Polizeiinspektion randalierte der 32-Jährige im Haftraum und versuchte diesen mit Spülwasser aus der Toilette unter Wasser zu setzen. Der Amerikaner wird angezeigt. (TT.com)

Verwandte Themen