Vor Augen ihres Vater

19-Jährige bei Skitour in Reutte abgestürzt und schwer verletzt

Reutte – Eine 19-jährige Skitourengeherin ist am Dienstag in Reutte bei einer Skitour rund 100 Meter über steiles Gelände abgestürzt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Die Deutsche wollte gemeinsam mit ihrem Vater die Geierköpfe besteigen, als sie in einer Spitzkehre stürzte. Sie kam laut Polizei bei einem Felsvorsprung zum Stillstand. Der Vater setzte den Notruf ab und die Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Murnau geflogen. (APA, TT.com)

Verwandte Themen