In Klinik gebracht

81-jährige Fußgängerin in Kitzbühel von Auto erfasst und verletzt

Kitzbühel – Am Donnerstagvormittag gegen 9.35 Uhr kam es in der Nähe eines öffentlichen Parkplatzes in Kitzbühel zu einem Unfall. Wie die Polizei mitteilt, lenkte zu dieser Zeit eine 51-jährige Österreicherin ihren Wagen auf der Gemeindestraße und bog bei der Kreuzung auf Höhe eines öffentlichen Parkplatzes nach links ein.

Zur selben Zeit überquerte eine 81-jährige Fußgängerin den Kreuzungsbereich. Wie die Polizei mitteilt, nutzte die Frau dafür keinen Zebrastreifen. Beim Versuch die Straße zu queren, wurde die Pensionistin vom Auto der 51-Jährigen erfasst und stürzte. Die Lenkerin leistete sofort Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Die Fußgängerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Krankenhaus in St. Johann gebracht. (TT.com)

Verwandte Themen