„Schi und Brettl Werkstatt“

Scharfe Kanten für die Piste: Ehepaar serviciert Ski und Snowboards in den Bögen

Tanja Schmit und Andreas Seistock von der „Schi und Brettl Werkstatt“.
© Böhm Thomas

Auf Tirols Skipisten herrscht Hochsaison. Alle 7000 Tiroler Skilehrer sind in den Ferien im Einsatz. Gerade bei eisigen Pisten ist ein Service wichtig. Handarbeit hat hier Vorteile.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen