Video des ÖSV-Stars

Nach sechs Wochen Reha: Marco Schwarz schmeißt seine Krücken weg

Die Abfahrts-Premiere auf der Stelvio in Bormio wurde Marco Schwarz am 28. Dezember 2023 zum Verhängnis. Bei einem Sturz erlitt er einen Kreuzbandriss und Einriss des Innenmeniskus sowie einen Knorpelschaden im rechten Knie.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen