Bizarrer Wettbewerb: 27 Kilogramm Bienen am Körper

Zwei chinesische Imker haben sich einen irren Wettkampf geliefert. Es ging darum, wer von beiden mehr Bienen am Körper trägt.

Shaoyang – Nur mit Shorts und einer Schwimmbrille bekleidet stürzten sich waghalsig ins Abenteuer. Sie lockten tausende Bienen an und ließen sich ihren Körper von Kopf bis Fuß mit ihnen bedecken. Grund war der sogenannte „Bee-bearding“-Wettbewerb in der südchinesischen Stadt Shaoyang. Dabei ging es darum, wer die meisten Bienen anzieht.

Wang Dalin (42) und Lu Kongjiang (20) mussten sich dafür aber nicht über und über mit Honig einschmieren. Beide hatten die Bienenkönigin eines Schwarms entführt und auf eine Stelle am Körper gesetzt – das ganze Bienenvolk kam hinterher.

Um den Sieger zu ermitteln, standen die Kontrahenten 60 Minuten lang auf einer Waage, die die Masse an Bienen wog. Am Ende bezwang Wang Dalin seinen Gegner mit 26, 86 Kilogramm lebenden Bienen, Lu Kongjiang konnte nur 22,9 Kilogramm aufweisen. Vom Weltrekord ist er damit allerdings noch weit entfernt: Ein amerikanischer Tiertrainer soll 39,5 Kilo Bienen auf seinem Körper versammelt haben. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte