Crash mit seinem Ferrari: Justin Bieber in Auffahrunfall verwickelt

Der Sportwagen des Teenie-Stars bekam von einem anderen Auto einen „leichten Schubs“ von hinten. An den Fahrzeugen war kein Schaden zu sehen.

Los Angeles – Der kanadische Teenie-Star Justin Bieber ist mit seinem Ferrari in einen leichten Verkehrsunfall verwickelt worden. Bieber sei in einer Tiefgarage mit einem anderen Wagen zusammengestoßen, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag (Ortszeit) in Los Angeles. Niemand sei verletzt, auch die Autos hätten keine Schäden davongetragen.

Einer weiteren Polizeisprecherin zufolge gab der andere Wagen Biebers Ferrari einen leichten „Schubs“ von hinten. Der 17-jährige Bieber war mit selbstgedrehten Videos auf Youtube zu Starruhm aufgestiegen. Seine CD „My World 2.0“ kletterte in den USA bis auf Platz eins der Charts. (APA/AFP)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren