Sandra Bullock heimlich mit Ryan Reynolds liiert?

Die beiden Schauspieler Sandra Bullock und Ryan Reynolds sind angeblich ein Paar.

Los Angeles – Die Schauspielerin Sandra Bullock und ihr Kollege Ryan Reynolds, die gemeinsam zu der Premiere des Films „Wie ausgewechselt“ erschienen, sollen laut dem „Now“-Magazin mehr als nur Freunde sein. Wie die Zeitschrift auf seiner Online-Seite behauptet, verstehen sich die beiden Stars so gut, dass Bullocks adoptierter Sohn Louis den Ex-Mann von Scarlett Johansson sogar „Daddy“ nennt.

„Die beiden sind verrückt nacheinander“, zitiert das Heft einen Insider, der behauptet, dass die beiden Stars schon seit einigen Wochen heimliche Schäferstündchen genießen. „Es ist toll zu sehen, dass Sandra wieder einem Mann vertrauen kann.“ Dabei sollen die beiden ehemals einsamen Herzen bereits lange gut befreundet und sogar gemeinsam in den Urlaub gefahren sein, heißt es weiter.

In einem Interview mit der Zeitschrift „Joy‘„hatte der 34-jährige Frauenschwarm indes Anfang des Monats noch behauptet, dass er Single ist: „Die Trennung tat sehr weh, ich bin noch lange nicht darüber hinweg. Vorläufig date ich mich selbst - und das wird auch noch eine Weile so bleiben.“

Bullock ist dabei nicht die Einzige, mit der der Hollywood-Star seit seiner Scheidung angebändelt haben soll; so wurde ihm auch schon eine kurze aber heftige Liaison mit seiner Kollegin Charlize Theron nachgesagt. (bang)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren