Leonardo DiCaprio ist wieder Single: Trennung von Blake Lively

Das Magazin „US Weekly“ berichtet, dass die Sprecher der beiden Schauspieler die Trennung bestätigt haben.

Los Angeles – Fünf Monate reisten Leonardo DiCaprio und Blake Lively verliebt um die Welt. Doch mit dem Ende des Sommers sind offenbar auch die Gefühle verschwunden. Das berichtet US Weekly auf seiner Homepage. Das Paar sei getrennt, „sie werden aber Freunde bleiben“, sagten die Sprecher der beiden Schauspieler dem amerikanischen Magazin.

Offiziell bestätigt hatten die beiden ihre Liaison nie. Im Mai waren der 26-Jährige und die zwölf Jahre jüngere „Gossip Girl“-Darstellerin zum ersten Mal gemeinsam in Monte Carlo gesichtet worden. Es folgten Reisen nach Venedig, Anaheim, New York und Sydney, wo Lively ihren Leonardo bei Dreharbeiten besuchte.

Die Spekulationen, warum es zur plötzlichen Trennung kam, laufen bereits auf Hochtouren. Angeblich hat Blake Lively eine neue Flamme - und zwar keinen anderen als Ryan Reynolds, wie Bunte.de berichtet. Die beiden kennen sich schon länger, standen für den Film „Green Latern“ gemeinsam vor der Kamera. Vergangene Woche sollen die Kollegen gemeinsam ein Konzert in New York besucht haben. Und dann soll Lively mit dem Zug nach Boston gefahren sein. Dort dreht der Ex-Mann von Scarlett Johansson gerade seinen neuen Film. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren