Marius Müller-Westernhagen holt sich Musik-Tipps von der Tochter

„Wenn Papa wissen will, was junge Leute hören, fragt er eher mich“, sagt Mimi. Die 26-Jährige ist selbst Musikerin.

Berlin – Die Tochter von Deutschrocker Marius Müller-Westernhagen (62), Mimi, ist für ihren Vater ein wichtiger Ratgeber: „Ich habe mir nie musikalische Tipps von ihm geholt. Im Gegenteil: Wenn Papa wissen will, was junge Leute hören, fragt er eher mich“, sagte die 26-Jährige der „Bild“-Zeitung (Donnerstag).

Mit dem großen Namen hat Mimi Müller-Westernhagen keine Probleme: „Weil meine Musik anders ist. Und weil ich mit Deutschrock nichts am Hut habe“, sagte die Sängerin. Mimi (aktuelle Platte: „Road To Last Night“) will - nach einem Gastspiel im Rahmen des Frequency Festivals in St. Pölten - bald mit ihrer Band auf Tour gehen, erst vor kurzem ist sie nach Berlin gezogen - und wohnt jetzt in der selben Stadt wie ihr berühmter Vater. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren