ÖM-Bewerbe in Ramsau wurden wegen Neuschnees abgesagt

20 Zentimeter Neuschnee auf der Skisprung-Matte waren für die Organisatoren nicht zu bewältigen.

Ramsau - Normalerweise freuen sich Wintersportler ja über Schneefall, nicht aber, wenn es gilt, Bewerbe auf der mit Matte belegten Schanze sowie mit Skirollern auszutragen. Die für Sonntag angesetzten ÖM-Konkurrenzen der Skispringer und Nordischen Kombinierer von der Normalschanze in Ramsau am Dachstein mussten wegen zu großer Neuschneemenge abgesagt werden.

„Der Schnee auf der Schanze war heute nicht weg zu bekommen. Wir haben es versucht, aber 20 Zentimeter waren zu viel“, sagte Bard Jörgen Elden, der Cheftrainer der Nordischen Kombinierer. (APA)


Kommentieren