Syrien droht bei Anerkennung von Oppositionsrat mit Vergeltung

„Wir werden harte Maßnahmen gegen jeden Staat ergreifen, der diesen illegitimen Rat anerkennt.“

Beirut – Syrien hat allen Staaten mit Vergeltung gedroht, die den von der Opposition gegründeten Nationalrat anerkennen. „Wir werden harte Maßnahmen gegen jeden Staat ergreifen, der diesen illegitimen Rat anerkennt“, sagte Außenminister Walid al-Mualem am Sonntag während einer vom Fernsehen übertragenen Pressekonferenz. Staaten des Westens, darunter Frankreich und die USA, haben die Gründung des Rates begrüßt. Im Gegensatz zum Übergangsrat in Libyen haben sie dem syrischen Nationalrat jedoch keine Anerkennung angeboten.

Bei der Niederschlagung von Protesten gegen Präsident Bashar al-Assad sind nach Angaben der Vereinten Nationen in den vergangenen sechs Monaten mehr als 2900 Menschen getötet worden.


Kommentieren


Schlagworte