Wörgl: Explosion in Wohnhaus - keine Verletzte

Die Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wörgl ist Mittwochnachmittag explodiert. Verletzt wurde niemand.

Kufstein – Eine Explosion ereignete sich am Mittwochnachmittag im Keller eines Mehrfamilienhauses in Wörgl.

Die Heizungsanlage im Keller explodierte und wurde dabei stark beschädigt. Nicht nur die Kellerfenster wurden durch die Wucht beschädigt, sondern auch ein Fahrzeug, das vor dem Haus abgestellt war.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Ursache der Explosion sei derzeit noch nicht bekannt. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte