Jon Bon Jovi eröffnete Suppenküchen- Restaurant

Rock-Star Jon Bon Jovi (49) hat ein Restaurant im Stil einer Suppenküche eröffnet, um Bedürftigen zu helfen.

New York - In Jon Bon Jovis Restaurant zahlt jeder nur soviel er kann: Auf der Speisekarte der „JBJ Soul Kitchen“ in Red Bank (US-Bundesstaat New Jersey) stehen Gerichte wie Roter-Rüben-Salat, Gemüsesuppe und gebackener Fisch.

Preise gibt es allerdings nicht. Gäste, die es sich leisten können, stecken 20 Dollar oder mehr in ein weißes Kuvert. Wer gar kein Geld hat, könne sich einen Essensgutschein verdienen, etwa mit Kellnern, Arbeiten im Öko-Garten oder Spülen, berichtete die US-Lokalzeitung „Asbury Park Press“ am Donnerstag. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren